Unfallversicherung

Unfallversicherung

Wer eine Unfallversicherung benötigt – wer nicht

Wer ist automatisch unfallversichert? Alle bei einem Arbeitgeber in der Schweiz beschäftigten Personen sind obligatorisch unfallversichert – inklusive Heimarbeitende, Auszubildende, Praktikanten, Volontäre. Ebenfalls versichert sind Hausangestellte und Reinigungspersonal in privaten Haushalten. Die Unfallversicherung im Angestelltenverhältnis deckt Berufs- und Nichtberufsunfälle ab.

Wer ist nur teilweise unfallversichert? Angestellte mit weniger als acht Stunden Arbeitszeit pro Woche sind gegen Berufsunfälle, jedoch nicht gegen Nichtberufsunfälle versichert. Unfälle auf dem Arbeitsweg gelten dabei als Berufsunfälle.

Wer ist nicht automatisch unfallversichert? Selbstständigerwerbende, nicht erwerbstätige Personen, Hausfrauen und -männer, Kinder, Studenten und Rentner müssen sich im Rahmen der obligatorischen Krankenversicherung gegen Unfälle versichern.

 

Unfallversicherung

Wann dürfen wir uns bei Ihnen vorstellen?
Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren