Autoversicherung

Autoversicherung

Alle Menschen sind gleich. – Nur für Fahrzeughalter gilt das offenbar nicht

Auto ist nicht gleich Auto. Handelt es sich um das praktische Transportmittel, auf das Sie zwecks Job, Familie und Einkäufe täglich angewiesen sind oder um den Hobby-, Sport-, Spass-, Freizeitflitzer?

Alt ist nicht gleich alt. Das kann Ihr einstiger Neuwagen sein, der sich seit Hunderten von Kilometern bewährt, oder ein günstiges Occasionsauto mit geringer Anzahl Fahrkilometer oder aber der kostbare Oldtimer.

Also wird versichert auch nicht gleich versichert sein. Für alle Autolenker gleich ist allein die Vorschrift, eine Motorfahrzeug-Haftpflichtversicherung abschliessen zu müssen, um überhaupt fahren zu dürfen. Obligatorische Motorfahrzeug-Haftpflichtversicherungen decken Schäden gegenüber Dritten. Die Deckungssummen bewegen sich alle um denselben Betrag. Bei den Prämien dagegen werden hier schon deutliche Unterschiede gemacht. Sie werden von Kanton zu Kanton grundsätzlich anders bemessen und hängen sowohl von Autotyp, Hubraum und PS als auch von Alter, Fahrpraxis und Fahrverhalten des jeweiligen Lenkers sowie von den jährlichen Fahrkilometern und verschuldeten Verkehrsunfällen ab.

Und mit den Zusatzversicherungen wird es gleich noch einmal undurchsichtiger. Das beginnt schon bei der Entscheidung für Voll- oder Teilkasko: Die gängige Regel vom Vollkasko für bis zu fünf Jahre alte Fahrzeuge und Teilkasko für alle andern trifft nur auf Standardsituationen zu und sollte von Fall zu Fall individuell betrachtet werden. Das gilt für Prämien wie auch für Leistungen. Gewisse Teilkasko-Versicherungen, die grundsätzlich nicht selbst verursachte Schäden am Fahrzeug abdecken, übernehmen zum Beispiel das böswillige Zerkratzen durch Dritte nicht. Welche Versicherungsdeckungen sind überhaupt nötig oder sinnvoll? Ein Bonusschutz, um nach Schadensfällen keine höheren Prämien zahlen zu müssen, lohnt sich oft. Aber was ist mit Zusatzversicherungen wie Insassenunfall, Parkschaden, Erweiterter Glasbruch, Mobilität/Assistance zur Deckung von Bergungs- und Abschleppkosten, Nutzungsausfall mit Ersatzfahrzeug-Anspruch, Grobfahrlässigkeitsschutz oder Zeitwertzusatz? Unsere Versicherungs-Experten gehen gerne mit Ihnen auf Ihre individuelle Situation ein und beraten Sie bezüglich Zusatzleistungen, die für Ihre Bedürfnisse und Anliegen speziell in Frage kommen.

 

Autoversicherung

 

Wann dürfen wir uns bei Ihnen vorstellen?
Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren